FAQ | Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Infrarotkabine?

Infrarotkabinen sind üblicherweise kleine Holzkabinen für 1-3 Personen, in deren Inneren sich Infrarotstrahler für eine Wärmeanwendung befinden.

 

Was heißt Infrarot?

Der Begriff „infra“ ist lateinischen Ursprungs und bedeutet „unterhalb“. Infrarotstrahlen (IR-Strahlen)liegen im Wellenlängenbereich von 780 Nanometern bis 1 Millimeter  – unterhalb des roten Endes des sichtbaren Lichtspektrums. Infrarot-Strahlung ist nicht sichtbar, sie transportiert nur Wärme.

 

Was ist Infrarotwärme?

Infrarotwärme ist Strahlungswärme und hat zahlreiche positive gesundheitliche Effekte. Die wohltuenden Infrarotstrahlen sorgen für eine Entspannung der Muskeln und des Skeletts, die den Halte- und Stützapparat des Körpers bilden. Durch die Wärmeeinwirkung wird das Herz durch geweitete und entspannte Blutgefäße entlastet und das Immunsystem durch eine stärkere Durchblutung gestärkt. Weitere Vorteile für Ihre Gesundheit finden Sie auf unserer Webseite.

 

Wofür ist eine Infrarotkabine gut?

Die Infrarotstrahlen in einer Infrarotkabine erwärmen Ihren Körper von innen und nicht die Raumluft. Die Wärmeanwendung mit Infrarotstrahlen bietet eine sanfte Möglichkeit, Ihren Körper und Geist zu entspannen. Sie können damit Ruhe und Gelassenheit in ihren Alltag integrieren und Ihrer Gesundheit in vielerlei Hinsicht etwas Gutes tun.

 

Ist eine Infrarotkabine das Richtige für mich?

Eine Infrarotkabine ist für jeden das Richtige, der sich Zeit für seine Gesundheit nimmt. Infrarotkabinen helfen unter anderem dabei, das Immunsystem zu stärken, Stress zu bewältigen, das Herz-Kreislauf-System zu verbessern, Muskelverspannungen zu lösen und Gewebe zu lockern. Wofür eine Infrarotkabine außerdem noch hilfreich ist erfahren Sie auf unserer Webseite.

 

Wieviel Platz brauche ich für eine Infrarotkabine?

Im Gegensatz zu Saunen benötigen Sie für eine Infrarotkabine deutlich weniger Platz. Eine Fläche von ca. einem Quadratmeter ist bereits ausreichend für eine Personen.

 

Welches Holz wird bei einer Infrarotkabine verwendet?

Alle Sanatherm Infrarotkabinen sind aus dem Holz der Hemlock Tanne aus Kanada gefertigt, da es viele Vorteile aufweist: In den kalten Wintern Kanadas ist die Hemlock Tanne langsam gewachsen. Das macht sie bei Temperaturschwankungen formstabil. Der edle und warme Farbton des Holzes sorgt für ein elegantes Ambiente und die ruhige und glatte Holzstruktur erzeugt ein hochwertiges Erscheinungsbild. Als Nadelholz weist es keine Poren auf und bietet durch diese Geradlinigkeit einen besonders modernen Look. Aufgrund seines natürlichen Zustands besitzt es eine hervorragende Wärmedämmkapazität und ist somit optimal für den Einsatz in Infrarotkabinen geeignet. Die Besonderheiten vom Hemlockholz sind der neutrale Geruch, das Fehlen von Harzgängen und eine hohe Resistenz gegen Pilz und Insekten.

 

Wie gesund ist eine Infrarotkabine?

Eine Infrarotkabine hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Lediglich, wenn Sie Herz- Kreislaufbeschwerden haben, kann eine Infrarotkabine gesundheitsschädlich sein. Sie sollten dann vor der Anwendung mit Ihrem Arzt sprechen.Umstritten sind außerdem Infrarotkabinen mit Vollspektrumstrahlern, die auch Infrarot-A-Strahlen abgeben. Bei unsachgemäßer Anwendung drohen hier Hautschäden, weshalb wir bei Sanatherm bewußt auf Strahler mit IR-A Strahlung verzichten. Diese Anwendung sollte unserer Ansicht nach nur im medizinischen Bereich unter fachlicher Aufsicht stattfinden.

 

Kann Infrarotwärme meine Beschwerden lindern?

Infrarotwärme ist eine ausgesprochen angenehme Wärme, die erwiesenermaßen in vielen Bereichen die Gesundung des Körpers unterstützt. So können Beschwerden im Bronchialbereich, HNO-Bereich und in den Nebenhöhlen gelindert und die Herz-Kreislauf-Funktion spürbar verbessert werden. Wohltuend ist auch die Anwendung für die Hüfte, die Gelenke und den urologischen Körperbereich.Bei chronisch kalten Füßen und zur Erholung der Beine ist Infrarotwärme ebenfalls zu empfehlen.

 

Was ist besser, Infrarotkabine oder Sauna?

Während die Wärme der Sauna nur oberflächlich auf der Haut wirkt, geht die Wärme der Infrarotkabine unter die Haut und erzielt dadurch viel mehr Effekte im Körper als eine Sauna. Zudem ist Sie die Handhabung der Infrarotkabine unkomplizierter, platzsparender und weniger kostenintensiv. Im Vergleich zu einem Saunagang ist ein Wärmebad deutlich zeitsparender und läßt sich daher einfacher in den Alltag integrieren. Selbst das Schwitzen und Endgiften ist in einer Infrarotkabine äußerst effizient und durch die niedrigen Temperaturen viel schonender für Herz und Kreislauf.

 

Welchen Unterschied gibt es bei den Infrarotstrahlern?

Unsere Kabinen haben, je nach Modell, regulierbare Rückenstrahler, höhenverstellbare Frontstrahler, schwenkbare Unterbankstrahler und ein Flächenheizelement im Fußboden. Alle Strahler sind einzeln abschaltbar – damit Sie die Wärme ganz nach Ihren Vorlieben genießen können.

 

Welche Strahler verwendet Sanatherm?

Sanatherm-Infrarotkabinen werden ausschließlich mit hochwertigen Keramik- und Magnesiumstrahlern ausgestattet, deren Röhren über eine Mindestlebensdauer von 30.000 Stunden verfügen. Sie geben eine Mischung aus mittelwelligen IR-B- und langwelligen IR-C-Strahlung ab. In der professionellen Behandlung verwendet die Medizin auch die tief in das Gewebe eindringenden IR-A-Strahlung. Diese A-Strahlung kann bei starken Muskelverspannungen zu einer schnellen Lockerung führen. Sanatherm bietet in den Modellen Sylt Panorama den Rückenstrahler Sanatrio an, der dem Kunden die Wahl lässt, oder er einen Keramik-, Magnesium- oder Vollspektrumstrahler einschaltet. Die A-Strahlung im Vollspektrumstrahler sollte bewußt und mit Zurückhaltung eingesetzt werden. Deshalb ist dieser Strahler in seiner Intensität dimmbar. Eine unsachgemäße Anwendung kann zu Verletzungen der Haut und zu ernsthaften Beeinträchtigungen des Herz-Kreislauf-Systems kommen kann. Die Verwendung von Vollspektrumstrahlern kann das Augenlicht beeinträchtigen. Deshalb bietet Sanatherm die Möglichkeit eines Vollspektrumstrahlers nur nur im Rückenbereich an.

 

Was ist das Besondere an Sanatrio-Rückenstrahlern?

Die Kabinenmodelle Sylt Panorama sind mit dem Rückenstrahler “Sanatrio” ausgestattet. Dieser beinhaltet drei verschiedene Strahlerarten in einem. Wählen Sie zwischen einem Vollspektrumstrahler, einem Magnesiumstrahler oder einem Keramikstrahler.

 

Wie wende ich eine Infrarotkabine an?

Die Anwendung einer Infrarotkabine kann in zwei verschiedenen Formen unterschieden werden:

1. Schwitzbad
Ähnlich wie in der Sauna geht es hier um die Stimulierung der inneren Organe. Bei Temperaturen von 50 bis 55 Grad und einer Aufenthaltsdauer von 15 bis 40 Minuten können Sie Ihr Immunsystem stärken und Ihren Körper entgiften und entsäuern.Das Schwitzbad verbessert den Stoffwechsel und kann bei der Reduktion ihres Körpergewichts unterstützen. Die BlutzirkulationWird angeregt und das Bindegewebe gestärkt. Auch Ihr Hautbild kann sich dadurch verschönern und Sie erfahren eine allgemeine Entspannung von Körper und Geist.

2. Wärmebad in der Niedertemperatur-Kabine
Diese deutlich häufigere Anwendung zielt darauf ab, den Körper zu erwärmen. Bei täglichen Aufenthalten von nur 10-15 Minuten bei 40 Grad erwärmen Sie Ihren Körper auf eine sehr schonende Art und Weise.Der Anstieg der Körpertemperatur durch die Erwärmung der oberen Blutschichten, die sich mit dem übrigen Blut vermischen stärkt den Kreislauf, fördert die Durchblutung und regt den Stoffwechsel an. Insbesondere der Wärmeanwendung in der Niedertemperatur-Kabine werden zahlreiche positive Wirkungen erzielt, da sich ein positiver Konditionierungseffekt für die Durchblutung, den Kreislauf und den Stoffwechsel einstellt. So stärken Sie nachhaltig auch Ihr Immunsystem.Des weitern kann es Muskelverspannungen – gerade im Rückenbereich – spürbar lockern.Vor allem zum Stressabbau und für einen erholsamen Schlaf ist diese Anwendung hilfreich.Gerade für Menschen mit Kreislaufbeschwerden ist diese Art der Wärmeanwendung empfehlenswert, zumal Sie auch in leichter Kleidung einfach und zeitsparend möglich ist.

 

Wie lange und wie oft kann ich in die Infrarotkabine gehen?

Die Häufigkeit und die Dauer einer Wärmeanwendung ist individuell und kann sehr verschieden sein. Je nachdem, ob Sie Schwitzbäder oder ein Wärmebad im Niedertemperaturbereich bevorzugen. Der verlässlichste Hinweis lautet daher: Bleiben Sie immer nur so lange in der Kabine, wie Sie sich wohlfühlen.Bei einer Nutzung mit Gesundheitseinschränkungen sollten Sie Dauer und Intervalle immer im Vorfeld mit Ihrem Arzt besprechen.

 

Welche Typen von Infrarotstrahlen gibt es?

Kurzwellige Infrarotstrahlen (IR-A)
Die IR-A Strahlen haben eine Wellenlänge zwischen 780 und 1.400 Nanometern und dringen etwa vier Millimeter tief in die Haut ein, das ist 40-mal tiefer, als bei der Infrarot-C-Strahlung.Dadurch entsteht eine intensive Wärme, auch Tiefenwärme genannt. Sie regt die Durchblutung an, entschlackt und aktiviert den Zellstoffwechsel. Infrarot-A-Strahlen werden zumeist im medizinischen Bereich eingesetzt. Da es bei falscher Anwendung allerdings zu Verletzungen der Haut und zu ernsthaften Beeinträchtigungen des Herz-Kreislauf-Systems kommen kann, werden Sanatherm-Kabinen nur im Rückenbereich der Modelle Sylt Panorama angeboten.

Mittelwellige Infrarotstrahlen (IR-B)
Die IR-B Strahlen sind oftmals aus dem Bereich der Hautmedizin bekannt. Sie dringen etwa 0,5 Millimeter tief in die Haut ein. Ihre Wellenlänge liegt zwischen 1.400 und 3.000 Nanometern.Es wird eine angenehme und gleichmäßige Art Wärme erreicht, die die Durchblutung sanft und stetig fördert.

Langwellige Infrarotstrahlen (IR-C)
IR-C-Strahlen sind mit über 3000 Nanometern langwellige Infrarot-Strahlen, die keine Tiefenwärme erzeugen. Der Nutzer spürt nicht sofort eine Wärme, sie entsteht erst langsam durch die Blutzirkulation.

 

Wie lange muss ich meine Infrarotkabine aufheizen?

Das hängt zunächst einmal davon ab, welche Endtemperatur sie erreichen möchten. Eine gute Anwendungstemperatur liegt bei 40°C. Diese ist in etwa 10 Minuten erreicht. Auch bei einer Anwendung von höheren Temperaturen empfiehlt es sich bei einer gemäßigten Temperatur zu starten und den Körper an die hohe Temperatur langsam zu gewöhnen.

 

Wie bediene ich eine Infrarotkabine?

Alle Kabinenmodelle von Sanatherm haben eine moderne Temperatur-Zeit-Steuerung über ein zentrales LED Bedien-Panel für alle Heizelemente. Alle Strahler sind darüberhinaus einzeln abschaltbar.

 

Kann ich in der Infrarotkabine Musik hören?

Die Modelle Sanatherm Sylt Panorama verfügen über einen integrierten Lautsprecher mit Bluetoothverbindung.

 

Kann ich das Licht in der Kabine ändern?

Um die volle Entspannungswirkung der Kabine nutzen zu können, haben Sie die die Möglichkeit, farbiges Licht ganz nach Ihren Wünschen zu aktivieren. Auch als Lichttherapie bezeichnet, haben verschiedene Lichtfarben unterschiedliche Wirkungen auf den menschlichen Körper:

Blaues Licht regt die Wundheilung an, lindert Schmerzen und ist gut gegen Stress, Herzbeschwerden und Entzündungen.

Rotes Licht erfinden wir als wärmend und anregend und es ist gut bei Muskelschwäche oder Konzentrationsproblemen.

Grünes Licht wirkt beruhigend und entspannend und kann Unruhezustände und Angst lindern.

Orangefarbenes Licht ist anregend. Es wird mehr Adrenalin ausgeschüttet und der Appetit steigt.

Gelbes Licht wirkt entzündungshemmend und verdauungsfördernd. Es wird bei Arthrose, Rheuma oder auch Depressionen eingesetzt.

 

Wo kann ich eine Infrarotkabine kaufen?

Wenn Sie eine Infrarotkabine für zu Hause anschaffen möchten, beraten wir Sie umfangreich und mit dem Fachwissen von über 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Infrarotkabinen. Unsere Kunden dürfen sich auf eine hohe Qualität und lange Lebensdauer unserer Kabinen verlassen.

Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin mit uns, und besuchen Sie unsere Ausstellung um unsere Infrarotkabinen selbst in Augenschein zu nehmen. Wir stellen auf zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland unsere Kabinen aus – bestimmt auch in Ihrer Nähe.
Rufen Sie uns an und fragen nach den nächsten Terminen.

Zuletzt noch ein kleiner Hinweis:

Im Sprachgebrauch werden für Infrarotkabinen auch immer wieder die Begriffe Infrarot-Kabienen, Infrarot Kabinen sowie Infrarotsauna und Infrarot-Sauna verwendet. Sie bezeichnen alle das gleiche Produkt.